Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für alle Datenverarbeitungen des Nidda hilft! e.V.

Das Wichtigste in aller Kürze: tl;dr

Wir erheben ausschließlich Daten, die für die Verarbeitung Ihrer Anfrage oder die Erbringung unserer Dienstleistungen zwingend erforderlich sind. Wir bewahren diese Daten nur so lange auf, wie wir sie für die vorgenannten Zwecke benötigen oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen dies erfordern. Wir treffen die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten stets zu gewährleisten.

Die rechtlich erforderliche Langform:

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Gesetzes zur Regelung des Datenschutzes und des Schutzes der Privatsphäre in der Telekommunikation und bei Telemedien (TTDSG) sowie zugehöriger weiterer Rechtsnormen. Wir erheben und verarbeiten personenbezogenen Daten nur im absolut erforderlichen Mindestrahmen, um die oben genannten Webangebote betreiben zu können. Diese Erklärung beschreibt, wie und zu welchem Zweck Ihre Daten bei Nutzung unserer Website erfasst und genutzt werden und welche Wahlmöglichkeiten Sie im Zusammenhang mit persönlichen Daten haben.

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Wir informieren Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen und Nutzerverhalten (Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen gem. Art. 4 Nr. 1 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)).

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist Nidda hilft! e.V., Am Ruppelshof 14, 63667 Nidda, geschaeftsstelle@niddahilft.de.

(3) Sofern Sie auf der Website angebotene Kontaktmöglichkeiten per E-Mail oder Kontaktformular nutzen, erteilen Sie uns zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage Ihre freiwillige Einwilligung (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) zur Verarbeitung Ihre personenbezogenen Daten. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage ist in der Regel die Angabe einer validen E-Mail-Adresse und eventuell weiterer personenbezogener Daten (bspw. Ihr Name oder Ihre Telefonnummer) erforderlich. Diese dienen der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Bearbeitung derselben. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zu diesem Zweck sowie für die Bearbeitung möglicher daraus anzuleitender Folgetätigkeiten gespeichert. Nach Erledigung der Anfrage und eventueller Folgetätigkeiten werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht oder die Verarbeitung eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten einer Löschung entgegen stehen.

(4) Soweit wir für einzelne Funktionen unseres Web-Angebots auf externe Dienstleister zurückgreifen, basiert diese Zusammenarbeit immer auf einem Vertrag zur Auftragsverarbeitung, dessen Regelungen zumindest die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kriterien erfüllen.

2. Ihre Rechte als betroffene Person

(1) Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gemäß Art. 12-23 DSGVO:

– Recht auf Auskunft,
– Recht auf Berichtigung oder Löschung,
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
– Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltende datenschutzrechtliche Regelungen verstößt, haben Sie gem. Art. 77 Abs. 1 DSGVO zudem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

(3) Im Fall begründeter Zweifel an der Identität der Person, die vorstehende Rechte geltend macht, können wir zusätzliche Informationen anfordern, die zur Bestätigung der Identität erforderlich sind (Art. 12 Abs. 6 DSGVO).

Sichere Datenübertragung

Um die Sicherheit der Datenübertragung zu gewährleisten haben wir für unsere Seiten eine TLS-Verschlüsselung implementiert.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Beim lediglich lesenden Zugriff auf unsere Websites (also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln), erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser nach den von Ihnen vorgenommenen Einstellungen an unseren Server übermittelt und die für die Anzeige der Website in Ihrem Webbrowser und zur Gewährleistung der Stabilität und Sicherheit unserer Infrastruktur technisch zwingend erforderlich sind gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Hierzu gehören
– die Domain der aufgerufenen Website
– Ihre IP-Adresse
– Anfrage (Inhalt der Anforderung)
– Datum und die Uhrzeit der Anfrage (Time Stamp)
– Browser (User Agent)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

Diese Daten werden zur Aufklärung rechtswidriger Zugriffsversuche (“Hacking”) und Verhinderung von Missbrauch gespeichert. Die Speicherdauer richtet sich nach der technischen und administrativen Notwendigkeit zur Sicherung des reibungslosen Betriebs unserer Website. Eine darüber hinausgehende Protokollierung der Websitenutzung durch uns, insbesondere zur Analyse des Nutzerverhaltens, erfolgt nicht.

(2) Zusätzlich zur Erhebung der vorgenannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website unter Umständen Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Cookies sind Textdateien, die von Ihrem Browser gespeichert und durch den Webserver ausgewertet werden und dazu dienen, bestimmte Funktionen der Website zu ermöglichen oder Interaktionen der Benutzer mit der Website zu analysieren.

Wir verwenden Cookies nur im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften. Sofern die Cookies nicht zwingend technisch erforderlich sind, um den Telemediendienst (unsere Website) bereitzustellen, kommen Cookies nur auf Basis Ihrer ausdrücklichen und informierten Einwilligung zum Einsatz. Diese Einwilligung kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden.

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten oder Widerruf der Einwilligung

(1) Falls Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

(2) Sofern wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Basis einer Interessen-Abwägung durchführen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) und diese Verarbeitung nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, haben Sie jederzeit das Recht, unter Darlegung der Gründe, die zur Unzulässigkeit der Verarbeitung führen, dieser Verarbeitung zu widersprechen. Im Falle eines begründeten Widerspruchs werden wir unter Abwägung der individuellen Umstände die Datenverarbeitung einstellen oder anpassen, sofern wir unsererseits keine zwingenden schutzwürdigen Gründe darlegen können, aufgrund derer die Verarbeitung weiterhin erforderlich ist.

(3) Darüber hinaus können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Datenanalyse und Werbung jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse informieren: opt-out@…..

Social Media Präsenzen

Nutzung unserer Instagram-Seite

Der Nidda hilft!” e.V. greift für den unter (https://instagram.com/niddahilft) angebotenen Service auf die technische Plattform und die Dienste der Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA (Tochterunternehmen der Meta Platforms Inc.) sowie der Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland zurück.

Die Meta Platforms Ireland Ltd. verarbeitet bei der Nutzung von Meta-Produkten personenbezogene Daten der Nutzer:innen im Zusammenhang mit unserer Instagram-Seite, insbesondere im Zusammenhang mit der Funktion „Instagram Insights“, auch wenn diese Personen bei keinem der Meta-Dienste registriert und/oder angemeldet sind.

Der Nidda hilft!” e.V. ist zusammen mit Meta Platforms Ireland Ltd. für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO gemeinsam verantwortlich. Mit dieser Datenschutzinformation erläutern wir, in welchem Umfang Ihre personenbezogenen Daten dabei durch uns verarbeitet werden.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Instagram-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der Interaktionsmöglichkeiten der Plattform wie z.B. Kommentieren, Teilen oder Bewerten.

Beim Besuch unserer Instagram-Seite erfasst Meta u. a. Informationen zum verwendeten Gerät der Nutzer:innen wie bspw. das Betriebssystem, die Signalstärke, der verfügbare Speicherplatz, der Browsertyp, die App- und Dateinamen, Mausbewegungen, die Geräte-ID, WLAN-Zugangspunkte oder den GPS-Standort.

Darüber hinaus werden personenbezogene und Nutzerdaten wie Benutzername, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und – sofern angegeben – der Klarname, die Mobiltelefonnummer, IP-Adresse, Daten zu den besuchten Websites, getätigten Käufen, gesehenen Werbeanzeigen und zur Nutzung der Dienste. Diese Datenverarbeitung erfolgt unabhängig davon, ob der Nutzer in einen Instagram Account eingeloggt ist.

Weiterhin werden die Zeit, Häufigkeit und Dauer der Aktivitäten und Interaktionen, die Kommentare, Likes und Inhalte der Direktnachrichten der Nutzer:innen verarbeitet.

Twitter

Der Nidda hilft! e.V. greift für den hier angebotenen Kurznachrichtendienst auf die technische Plattform und die Dienste der Twitter, Inc.,1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA zurück.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den hier angebotenen Twitter-Kurznachrichtendienst und dessen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Teilen, Bewerten).

Die bei der Nutzung des Dienstes über Sie erhobenen Daten werden von der Twitter Inc. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Hierbei handelt es sich u.a. um Ihre IP-Adresse, die genutzte Applikation, Angaben zu dem von Ihnen genutzten Endgerät (einschließlich Geräte-ID und Applikations-ID), Informationen aufgerufener Webseiten, Ihren Standort und Ihren
Mobilfunkanbieter. Diese Daten werden den Daten Ihres Twitter-Kontos bzw. Ihrem Twitter-Profil zugeordnet.

Wir haben keinen Einfluss auf Art und Umfang der durch Twitter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte. Angaben darüber, welche Daten durch Twitter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter (https://twitter.com/privacy?lang=de) sowie über die Möglichkeit, eigene Daten bei Twitter einsehen zu können
(https://help.twitter.com/de/managing-your-account/accessing-your-twitter-data ).

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, über das Twitter-Datenschutzformular oder die Archivanforderungen Informationen anzufordern:
https://support.twitter.com/forms/privacy
https://help.twitter.com/de/managing-your-account/how-to-download-your-twitter-archive

Wir als Anbieter des Informationsdienstes erheben und verarbeiten darüber hinaus keine Daten aus Ihrer Nutzung unseres Kurznachrichtendienstes.

Möglichkeiten, die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken, haben Sie bei den allgemeinen Einstellungen Ihres Twitter-Kontos sowie unter dem Punkt „Datenschutz und Sicherheit“. Darüber hinaus können Sie bei Mobilgeräten (Smartphones, Tablet-Computer) in den dortigen Einstellmöglichkeiten den Zugriff von Twitter auf Kontakt- und Kalenderdaten, Fotos, Standortdaten etc. beschränken. Dies ist jedoch abhängig vom genutzten Betriebssystem. Weitere Informationen zu diesen Punkten sind auf den folgenden Twitter-Supportseiten vorhanden:

https://support.twitter.com/articles/105576#

Über in Webseiten eingebundene Twitter-Buttons oder -Widgets und die Verwendung von Cookies ist es Twitter möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Twitter-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Informationen hierzu und zu den vorhandenen Einstellmöglichkeiten finden Sie auf folgenden Twitter Support-Seiten:

https://help.twitter.com/de/using-twitter/tailored-suggestions
https://help.twitter.com/de/rules-and-policies/twitter-cookies